Goldgelber Sandkuchen mit Safran

 

Sandkuchen mit Safran und Vanille. Mit Zucker gepuderter Teller und aufgeschnittenes gelb goldenes Blechkuchenstück.

Was ihr braucht

275g Butter
8 Eier
1 Prise Salz
135g Puderzucker
135g Kristallzucker
275g Mehl
1 Pk Backpulver
1 Pk Vanillezucker
1 Msp. Safran

 

Vorbereitung

Backofen auf 180 C° bei Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech ca. 40x25cm einfetten und bepudern. Ich verwende hier Butterschmalz und Paniermehl. Butter und Mehl geht aber auch.
Eier nach Eiweiß und Gelb trennen.


Zubereitung

Butter, Puderzucker und Eigelb vermengen und schaumig rühren.
Eiweiss, Salz und Kristallzucker zu einem steifen Eischnee schlagen.
Mehl, Safran, Vanillepulver und Backpulver mischen. Eisgelb- und die Mehlmischung nach und nach vorsichtig mit einem Schaber unter den Eischnee heben.


Den Teig in die Kuchenform verteilen und bei 170g 20-30 Minuten backen.